Michaelis-Stiftung für Tier und Natur




Wir sind viel in der Natur unterwegs und lieben Tiere. Darum ist es uns wichtig, einen Beitrag für Tier- und Naturschutz zu leisten. In Zusammenarbeit mit der Taunus Sparkasse und der DT Deutsche Stiftungstreuhand AG haben wir die Michaelis-Stiftung für Tier und Natur gegründet. Mit den laufenden Erträgen aus dieser Stiftung möchten wir ausgewählte Projekte aus den Bereichen Tierschutz und Naturschutz dauerhaft fördern, und zwar lokal, regional und global.

Was sind die Tätigkeitsschwerpunkte der Stiftung?
Projektförderung im Bereich Tierschutz, Naturschutz und Umwelt, und zwar auf lokaler, regionaler und globaler Ebene. Wir haben einige solcher Projekte ausgesucht, sind aber immer offen für Anregungen und Vorschläge, die wir auch fördern können, wenn wir weitere Unterstützer gewinnen!

In einem Satz: Was sind die besonderen Stärken der Stiftung?
„Die Natur versteht keinen Spaß, sie ist immer wahr, immer ernst, immer strenge, sie hat immer recht, und die Irrtümer sind immer des Menschen." Was Goethe zum Thema Naturschutz schon vor langer Zeit so deutlich formuliert hat, dazu leisten wir mit unserer Stiftungsarbeit jetzt und für die Zukunft unseren Beitrag!

Welche Stiftungsprojekte gibt es?
Wir fördern z.B. das Tierheim Sulzbach, die Nabu-Stiftung Hessisches Naturerbe, das Wildkatzenprojekt des BUND Hessen sowie das Tigerschutzprojekt des WWF. Darüber hinaus sind wir auch beim WWF als Global 200 Protector engagiert. Weitere Informationen 

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Kerstin und Harald Michaelis

 

Die „Michaelis-Stiftung für Tier und Natur" wird als Unterstiftung in Form einer Zustiftung zur unselbständigen Stiftung „Stiftergemeinschaft der Taunus Sparkasse “ von der Deutschen Stiftungstreuhand, Fürth, treuhänderisch verwaltet.





Spendenaktionen

zurück zur Übersicht