DOA-Stiftung




"Wenn es den Menschen in unserer Umgebung gut geht, geht es auch uns gut.“ (Tim Beier). 

Die DOA-Stiftung wurde von Tim Beier im Jahr 2019 gegründet und zählt als eines seiner Herzensprojekte. Die Stiftung ist für den sozialen Bereich ausgelegt und kümmert sich um Kinder/Jugendliche, Schüler/innen und deren Bildung.

Der Name der DOA-Stiftung steht in klarer Verbindung zu den Menschen, die Tim als Gründer die Werte Verantwortung, Engagement, Standhaftigkeit und das Prinzip des "Geben und Nehmens" im Leben vermittelt haben. Seiner Mutter Dorothea, seinem Opa Oskar und seiner Oma Annelotte.

Die DOA-Stiftung hat das Ziel, jedem jungen Menschen die Werte mitzugeben, dass man mit dem richtigen Engagement und einer unverhandelbaren Standhaftigkeit alles im Leben erreichen kann. Wenn es den Menschen in unserer Umgebung gut geht, geht es auch uns gut. Die Stiftung möchte sich mit Kindern/Jugendlichen beschäftigen, die den Glauben an sich selbst verloren haben. Wir glauben daran, dass jeder die Stärke und das Können hat, ein freies und selbstbestimmtes Leben zu führen. Die Stiftung baut Stück für Stück, für Kinder/Jugendliche und Schülern/innen eine Plattform auf, um mit erfolgreichen Menschen zusammenarbeiten zu können. Weitere Informationen unter: https://www.bearpaw-shop.com/doa-stiftung

 

Die „DOA-Stiftung“ wird als Unterstiftung in Form einer Zustiftung zur unselbständigen Stiftung „Stiftergemeinschaft der Sparkasse Coburg-Lichtenfels“ von der Deutschen Stiftungstreuhand, Fürth, treuhänderisch verwaltet.





Spendenaktionen

zurück zur Übersicht